Pilatushaus

    Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Pilatushaus erhielt seinen Namen durch die eindrucksvollen perspektivischen Fresken des Lüftlmalers Franz Seraph Zwink (1748 - 1792).

    Es ist das wohl bekannteste Lüftlmalerei-Haus Oberammergaus und ist Sitz der Gemeindeverwaltung.

    Im Erdgeschoss (Eingang über den Pilatusgarten) ist die "Lebende Werkstatt" untergebracht, in der man Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen kann.

     

    Kontakt

    Pilatushaus

    Ludwig-Thoma-Str. 10
    82487 Oberammergau

    Telefon (08822) 94136
    Telefax  (08822) 9498812

    E-Mail >

    www.oberammergaumuseum.de

    Öffnungszeiten

    14.05.2019 - 13.10.2019

    Di. bis So. von 13 - 18 Uhr

    An Feiertagen auch am Montag geöffnet.